Martina Nacke

Ergotherapeutin, Bobath Therapeutin

Von 1999-2002 absolvierte ich meine Ausbildung zur Ergotherapeutin am Bergkloster in Bestwig.
Erste Berufserfahrung sammelte ich im Team der
Eifelhöhen – ( Reha )Klinik in Marmagen.
Von April 2004 bis 2014 war ich Ergotherapeutin in der Klinik am Stein, Olsberg.
Im Jahr 2008 hatte ich die Gelegenheit Kollegen am anderen Ende der Welt über die Schulter zuschauen.
Ich arbeitete 4 Wochen am Princess Alexandra Hospital in Brisbane, Australien.
Seit April 2014 arbeite ich für das Gesundheitszentrum Promotio.


Lebenslauf/Fortbildungen

2003

  • Normale Bewegung

2004

  • Bobath 24 Std. Konzept
  • HODT – Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie bei  neuropsychologischen Störungen
  • Hemiplegie: Rumpf und obere Extremität

2005

  • Cerebrale Sehstörungen
  • Bobath Grundkurs , Reha Nova Köln

2006

  • Angewandte Anatomie u. Physiologie des Bewegungssystems
  • NB Spezial „Hand anlegen“ (Bobath)
  • Perfetti- Basis- Kurs – „Neurocognitive Theorie von Prof. Perfetti“

2007

  • Einführung Manuelle Therapie – Hand Basiskurs
  • Das Schultergelenk aus manualtherapeutischer Sicht  – Basiskurs
  • Lokomotionstherapie Kurs 1, Ganglabor, Prof.Dr. med Hesse, Berlin,

2008

  • Bobath meets Manuelle

2010

  • Sturzgefährdung bei mangelndem Gleichgewicht

2011

  • Bobath- Feldenkrais

2014

  • Therapeutisches Klettern
  • Ergotherapie  bei  MS und ALS

2015

  • Faszientherapie Intensivkurs

2016

  • Narbenbehandlung

Behandlungsschwerpunkte:

  • Behandlung von Erwachsenen mit Hemiplegie nach dem Bobath Konzept
  • Neurocognitive  Therapie nach Prof- Perfetti
  • Therapie bei neuropsychologischen Störungen
  • Bewegungsverbesserung und Sturzprävention für geriatrische und neurologische Patienten